Fred Heimrich – Platz 19

Ich möchte nicht eines Morgens aufwachen und feststellen, dass mein Ort nur noch von Gewerbe- und Industriegebieten umgeben ist. Daher werde ich mich dafür einsetzen, den Flächenverbrauch in unserer Gemeinde zu reduzieren, ungenutzte Naturräume zu bewahren und neue zu schützen. Beim Natur- und Klimaschutz hilft uns kein Gott, kein höheres Wesen, sondern ehrliche, reale grüne Politik, die wir selbst gestalten und der bisherigen entgegensetzen.