Grüne Steuerpläne – bezahlbar für alle

Die Pläne der Grünen muss man sich leisten können“? ZEW und Süddeutsche Zeitung sehen das anders. Sie sind der Frage nachgegangen: Wer hat nach den Plänen der Parteien am Ende am Ende mehr Geld in der Tasche?
 
Bei unserem Konzept werden niedrige und mittlere Einkommen entlastet, hohe Einkommen in Maßen belastet. Die Union möchte ebenfalls kleine Einkommen entlasten, aber nur ein ganz kleines bisschen. Die Großverdiener*innen dagegen können auf ein sattes Plus hoffen. Woher das Geld für diesen Geldregen kommen soll? Die Union hofft einfach mal darauf, dass die Wirtschaft dann wieder brummen wird und mehr Steuereinnahmen generieren wird.
 
Die Bewertung dieser Pläne überlassen wir mal Ihnen.
 
Mehr dazu:
https://www.zew.de/presse/pressearchiv/wer-koennte-von-welcher-regierungsbeteiligung-profitieren
 
https://projekte.sueddeutsche.de/artikel/wirtschaft/steuern-wer-von-den-plaenen-der-parteien-profitiert-e954474d

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel